DFB-Pokal

30.07.2017

Aus in der ersten Runde

 

Die Mannschaft aus dem Südkreis (1. KK) war eine Nummer zu groß für unser Team. Trotz zweimaliger Führung (Torschützen: Malik Sgryska, Marcel Ehlers) reichte es am Ende nicht und die Gastgeber ziehen somit in die nächste Runde ein.